Anwendungsgebiete

TCM und Akupunktur bieten alternative Therapie-Methoden für:

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Ischiasschmerzen, Schulterschmerzen, Tennisarm, Achillessehnenschmerzen, Rheumatische Erkrankungen, Muskel- und Weichteilschmerzen, Arthrose, Arthritis

Neurologische Erkrankungen

Kopfschmerzen, Migräne, Nervenschmerzen, Trigeminusneuralgie, Lähmungen, Herpes Zoster, Phantomschmerzen, Polyneuropathie, Parästhesie (Empfindungsstörung), Fazialisparese (Gesichtslähmung)

Psychische und psychosomatische Störungen

Depressive Verstimmung, Schlafstörung, Erschöpfungszustände, Unruhezustände, Angstzustand

Atemwegserkrankungen

Bronchitis, Asthma, Erkältung, Infektanfälligkeit, Allergie, Heuschnupfen

Herzkreislauf Erkrankungen

funktionelle Herzerkrankung, Herzrhythmusstörungen, Hypertonie, Hypotonie, KHK

Gastrointestinale Erkrankungen

funktionelle Magen-Darmstörung, Übelkeit, Erbrechen, Schluckauf, Mundtrockenheit, Sodbrennen, Bauchschmerzen, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Verstopfung, Durchfall
Urologische Erkrankungen
Blasenentzündung, Nierenentzündung, Prostataentzündung (Prostatitis), Reizblase, Harninkontinenz, Impotenz

Gynäkologische Erkrankungen

Regelstörung, Wechseljahrbeschwerden, Brustbeschweden, Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung, Stillprobleme.

Kindererkrankungen

Fieber, Infektanfälligkeit, Magen-Darmbeschwerden, Essstörung, Bettnässen, ADHS

Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen

Heuschnupfen, Rhinitis, Nasennebenhöhlen Entzündung, Tonsillitis, Hörsturz, Tinnitus, Schwerhörigkeit, Schwindel

Augenerkrankungen

Bindehautentzündung, Grüner Star, Grauer Star, Maculadegeneration

Hauterkrankungen

Ekzem, Juckreiz, Urtikaria, Haarausfall, Gürtelrose, Wundheilungsstörung, Neurodermitis

Suchterkrankungen

Alkohol, Nikotin, Arzneimittel, Drogen

Sonstige Anwendungen

Tumorschmerzen, postoperative Schmerzen, Zahnschmerzen, Immunstörung, Abwehrschwäche, Essstörung, Adipositas, zur allgemeinen Leistungssteigerung, zum Stressabbau, als Prophylaxe zur Gesundheitserhaltung.